Briefe / Mitteilungen

Desirée und Niels Yde Stiftung

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2017.05349
Veröffentlichung: 01.02.2017
Schweiz Ärzteztg. 2017;98(05):152

Desirée und Niels Yde Stiftung

Unterstützung medizinischer Forschungsprojekte

Die Desirée und Niels Yde Stiftung unterstützt medizinische Forschungsprojekte und hat als Prioritätsgebiet für das Jahr 2017 gewählt:

Molecular mechanisms of neuro endocrine diseases.

Der Stiftung steht wiederum ein Beitrag von bis zu CHF 200 000 zur Verfügung.

Die Stiftung lädt ein, Gesuche um Unterstützung für wissenschaftliche Projekte auf diesem Gebiet einzureichen. Beiträge können gewährt werden für laufende Kosten und Geräte, nicht aber für Saläre und Reisekosten. Im Vordergrundstehen Projekte in schweizerisch-dänischer Zusammenarbeit.

Gesuche sind bis spätestens 13. März 2017 an untenstehende Adresse wie folgt einzureichen:

Auf einem Spezialformular, zu beziehen bei nachstehender E-Mail-Adresse, limitiert auf vier A4-Seiten exkl. Gesuchantragsformular und einer Publikationsliste der letzten drei Jahre, in vierfacher Ausfertigung, abgefasst in englischer Sprache, enthaltend Projekt­beschreibung sowie die Höhe des beantragten Unterstützungsbeitrags.

Desirée and Niels Yde Foundation, 
c/o adminpartners AG, z.H. Remo Hugi, Hottingerstrasse 17, CH-8032 Zürich

Zusätzlich ist das Gesuch an folgende Adresse zu senden: kbn[at]dadl.dk

Die Bewerber werden Ende Mai 2017 über die Entscheidung informiert.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close