Horizonte

Poesie-Zauber

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2017.05774
Veröffentlichung: 12.07.2017
Schweiz Ärzteztg. 2017;98(2829):929

Anni Agarwal

fullscreen

Der Sternenmaler

20 Seiten; illustriert; Hardcover. Erschienen im Eigenverlag, hergestellt in der Schweiz.

Druck: Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte, Reinach. Einband: Buchbinderei Flügel, Basel. Bestelladresse: agarwalbooks[at]gmx.ch.

39 CHF zzgl. Versandkosten.

Der Sternenmaler – eine Geschichte, die tief berührt.

Auf den ersten Blick mag das Erstlingswerk der Autorin Anni Agarwal den Eindruck erwecken, es sei ein reines Kinderbuch. Schon nach wenigen Sätzen aber wird dem Leser klar, dass dem nicht so ist. Vielmehr wird auch der erwachsene Leser tief berührt, und manch ­einer findet sich wieder in der poetischen Erzählung dieses kleinen Mädchens, dessen Alltag plötzlich grau geworden und dessen Umgebung gar nicht realisiert, wie farb- und duftlos dieser tatsächlich ist. Erst durch die Begegnung mit dem wundersamen Sternenmaler gelingt es dem Mädchen, langsam seine Lebensfreude wieder zurückzugewinnen.

Mit wenigen Worten gelingt es der in Basel wohn­haften Autorin, eine Atmosphäre zu schaffen, die den ­Leser in den Bann zieht. Es sind wohl genau die fehlenden Ausführungen, die jedem Leser gestatten, sich in die Protagonistin hineinzuversetzen.

Stimmig zum Text wirken die liebevollen Illustrationen, die das Gefühl vermitteln, sich in einer Welt von 1001 Nacht zu befinden – und dann sind die Bilder doch auch wieder ganz modern und eigen.

Durch die Geschichte wird der Leser an das eigene Kind in sich oder das Kind in seinen Mitmenschen und Patienten erinnert. – Ein wunderschönes Buch für sich selbst, seine Wartezimmer, wo so viele Patienten mit psychosomatischen Beschwerden sitzen, oder in der Therapie von Menschen mit Burnout und Depressionen.

In einer Gesellschaft, die mehr und mehr von Geschwindigkeit und Druck geprägt ist, schafft dieses leise Buch Raum für Ruhe – Ruhe, sich zu finden und dort Kraft und Hoffnung zu schöpfen.

Dr. med. Jana Siroka, Präsidentin VSAO Zürich

fullscreen
Naturzauber
Foto: Hedi Meierhans

Korrespondenzadresse

jana.siroka[at]posteo.de

Verpassen Sie keinen Artikel!

close