Briefe / Mitteilungen

Eisenmangel: Einzig mögliche Antwort

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2019.18467
Veröffentlichung: 04.12.2019
Schweiz Ärzteztg. 2019;100(49):1662

Philippe Gerber

Eisenmangel: Einzig mögliche Antwort

Brief zu: Schaub B, Büchel B. Offener Brief zum Eisenmangel. Schweiz Ärzteztg. 2019;100(47):1572.

Laut der molekulargenetischen Forschung im Eisenhaushalt können wir heute sicher folgende Aussage machen:

1. Der Mensch sollte sich eher vegetarisch ernähren!

2. Der Ferritinwert, gemessen im peripheren, venösen Blut, sollte eigentlich idealerweise null sein!

3. Haben wir einen positiven Wert, heisst das, dass irgendwo in einem Organ eine Eisen­überladung stattfindet!

Voilà, das ist die einzige mögliche Antwort auf den offenen Brief von Dr. med. Schaub!

Verpassen Sie keinen Artikel!

close