Briefe / Mitteilungen

Welche Tarifziffern für das Krebsregister?

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2019.18512
Veröffentlichung: 18.12.2019
Schweiz Ärzteztg. 2019;100(5152):1753

Dr. med. Pierre de Viragh, Zürich

Welche Tarifziffern für das Krebs­register?

Brief zu: Wagner U. Replik zum Artikel von Macé M. Schuurmans. Schweiz Ärzteztg. 2019;100(49):1680–1.

In der Replik von Dr. Ulrich Wagner vom Na­tionalen Krebsregister, dass die Mehrkosten für die Information zum und für die Meldungen ans Krebsregister über die Krankenpflegeversicherung abgerechnet werden sollen, vergisst er die zu verwendenden Positionen zu erwähnen: Welche TARMED-Ziffern sind für die vom Staat neu veranlassten Leistungen zu ­gebrauchen, damit diese Mengenausweitung statistisch korrekt zugeordnet und die Rechnung nicht zuletzt den Ärzten in Form von Taxpunktwert-Reduktionen und Kostenneu­tralitätsvorgaben zurückgeschickt wird? Wie ist bei bereits erschöpfter limitierter Tageskonsultationszeit und quartalsmässig limitierter «Arbeit in Abwesenheit des Patienten» vorzugehen?

Verpassen Sie keinen Artikel!

close