Briefe / Mitteilungen

SSNR Scholarship Interventional Neuroradiology 2020-2022

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2020.18728
Veröffentlichung: 11.03.2020
Schweiz Ärzteztg. 2020;101(11):372

SSNR Scholarship Interventional Neuroradiology 2020–2022

Die Schweizerische Gesellschaft für Neuro­radiologie schreibt ihr SSNR Scholarship Interventional Neuroradiology für die Jahre 2020–2022 aus.

Das Stipendium ermöglicht einer Person den Besuch der ECMINT Courses (European Course in Minimally Invasive Neurological Therapy) in Oxford UK.

Weitere Informationen zu den Courses: http://www.esmint.eu/training-education/ecmint

Der nächste Zyklus von vier Courses dauert von Dezember 2020 bis Juni 2022.

Die folgenden Kosten werden von der SGNR übernommen:

– Kursgebühren der ECMINT Courses (alle vier Courses eines Zyklus)

– Reisekosten (Flüge in Economy Class)

– Unterkunft (ist in den Kursgebühren enthalten)

Die Kosten können jeweils nach dem Besuch eines Course mit Belegen zur Rückerstattung an die SGNR eingereicht werden. Die An­meldung zu den ECMINT Courses sowie die Reiseorganisation sind dem Empfänger / der Empfängerin selbst überlassen.

Der Name des Empfängers / der Empfängerin des SSNR Scholarship Interventional Neuroradiology wird auf der Website der SGNR erwähnt.

Die LeiterInnen der anerkannten Weiterbildungsstätten für Invasive Neuroradiologie in der Schweiz werden eingeladen, der SGNR-Geschäftsstelle geeignete Kandidatinnen und Kandidaten zu nennen. Kandidatinnen und Kandidaten senden ein Motivationsschreiben und einen CV bis zum 30. Juni 2020 an die Geschäftsstelle der Schweizerischen Gesellschaft für Neuroradiologie SGNR, c/o IMK Institut für Medizin und Kommunikation AG (sgnr[at]imk.ch).

Die Bewerbungen der Kandidatinnen und Kandidaten werden vom SGNR-Vorstand diskutiert, um einen Empfänger / eine Empfängerin festzulegen.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close