Wichtige Sicherheitsinformationen

Wichtige sicherheitsrelevante Information | Baar, Juli 2020

Minirin® Nasalspray, ZL-Nummer 48069 02 Betroffene Chargen: P10427H, P10427K, P11704G, P11704H, P13215M, P13215R, P15231R, R11847M, R12217M, R13643R, R17389G Octostim® Nasalspray, ZL-Nummer 53745 02, Betroffene Charge: P13756K

Vorsorglicher Chargenrückruf bis auf Stufe Detailhandel

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2020.19127
Veröffentlichung: 12.08.2020
Schweiz Ärzteztg. 2020;101(3334):

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit informieren wir Sie in Absprache mit Swissmedic über einen vorsorglichen Chargenrückruf von Minirin® Nasalspray und Octostim® Nasalspray gemäss der nebenstehenden Tabelle, bis auf Stufe Detailhandel (Apotheke, Ärzte sowie Spitäler).

Grund für den Rückruf:

Der Rückruf erfolgt aufgrund von nicht spezifikationskonformen, zu hohen Resultaten für den Wirkstoff- (Desmopressin) und Konservierungsmittel­gehalt (Benzalkoniumchlorid), nachdem bei vorgängigen visuellen Kontrollen von Mustern der beiden Präparate ein zu geringes Volumen festgestellt wurde (Aufkonzentration). Die bisherige Kontrolle von Rückstellmustern von Schweizer Chargen ergab keine abweichenden Resultate.

Bitte überprüfen Sie Ihre Bestände, und senden Sie die betroffenen Chargen auf dem umgekehrten Lieferweg zurück. Falls Sie die Ware beim Grossisten bestellt haben, bitten wir Sie, diese an den Grossisten zurückzusenden.

Sie werden für die retournierte Ware eine Gutschrift erhalten.

Für Meldungen über unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) empfiehlt Swissmedic, das dafür entwickelte Meldeportal zu verwenden. Mit dem sogenannten Electronic Vigilance System (ElViS) können UAW direkt oder durch Hochladen einer XML-Datei erfasst werden. Alle erforderlichen Informationen sind zu finden unter www.swissmedic.ch → Humanarzneimittel → Marktüberwachung → Pharmacovigilance.

Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten in Zusammenhang mit dem Rückruf von Minirin® Nasalspray und Octostim® Nasalspray und danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 
+41 41 768 96 96 oder der E-Mail-Adresse info@ferring.ch gerne zur ­Verfügung.

Freundliche Grüsse

Ferring AG

Dr. Sraboni Ghose Kristien Vanthuyne

Fachtechnisch verantwortliche Person Geschäftsführerin

Medicinal ProductPharmacodeLot numberManufacturing dateExpiry date
Minirin® nasal spray2237628P10427H09-Mar-1828-Feb-21
P11704G08-May-1830-Apr-21
P13215R08-Jun-1831-May-21
P15231R15-Oct-1830-Sep-21
R11847M22-Mar-1928-Feb-22
R12217M27-May-1930-Apr-22
R13643R01-Aug-1931-Jul-22
R17389G04-Feb-2031-Jan-23
2237634P11704H08-May-1830-Apr-21
P10427K09-Mar-1828-Feb-21
P13215M08-Jun-1831-May-21
 
Octostim® nasal spray2197745P13756K26-Sep-1831-Aug-21

Korrespondenzadresse

Ferring AG | Baarermatte | CH-6340 Baar | Telefon +41 41 768 96 96 | Telefax +41 41 768 96 97 | CHE-100.001.655 MWST

Verpassen Sie keinen Artikel!

close