500

Briefe / Mitteilungen

Drei Mal Ja für eine gesunde Umwelt

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2021.19862
Veröffentlichung: 26.05.2021
Schweiz Ärzteztg. 2021;102(21):700

Reiner Bernath, Hausarzt, Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (AefU), Solothurn

Drei Mal Ja für eine gesunde Umwelt

Brief zu: Felix O. Haben Sie keine Angst, «Ja» zu Ihrer Gesundheit zu sagen. Schweiz Ärzteztg. 2021;102(15):506.

Alle wollen etwas tun, aber wenn es konkret wird, hören wir die altbekannten Argumente gegen eine Wende zum Positiven: «Heute doch lieber nicht und so extrem auch nicht.» Das ÄrztInnen-Komitee «3 × JA für eine gesunde Umwelt» (www.aefu.ch/3 × JA) ist der Ansicht, es brauche hier und jetzt konkrete, umsetzbare Vorgaben. Das Stimmvolk hat die Gelegenheit, am 13. Juni gleich 3 Mal von der Politik Massnahmen für eine gesunde Umwelt zu fordern: mit dem Ja zum CO2-­Gesetz (Klimaschutz heisst Gesundheitsschutz), dem Ja zur Trinkwasserinitiative (keine Steuer­gelder für eine gesundheitsschädliche Nahrungsmittelproduktion) und dem Ja zur Pestizidverbotsinitiative (innert 10 Jahren Um­stellen auf eine nachhaltige Landwirtschaft).

Verpassen Sie keinen Artikel!

close