Wichtige Sicherheitsinformationen

Zürich, Juli 2021

Chargenrückruf Champix® Filmtabletten, 0,5 und 0,5/1 mg,
(Zul.-Nr. 57736) Pharmacodes 3402302, 4665185

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2021.20025
Veröffentlichung: 04.08.2021
Schweiz Ärzteztg. 2021;102(3132):997

Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass Pfizer AG die unten aufgeführten Chargen (siehe Tabelle) von Champix® vorsorglich bis auf Stufe Detailhandel zurückruft.

Die Arzneimittelhersteller wurden weltweit dazu aufgerufen, potentielle Nitrosamin-Verunreinigungen in ihren Arzneimitteln abzuklären (vgl. Swissmedic-Publikation «Poten­tielle Verunreinigungen mit Nitrosaminen» vom 15.11.2019, zuletzt aktualisiert am 16.4.2021). Im Zuge dieser Analysen hat Pfizer in Champix® Nitrosamin N-Nitroso-Vareni­clin nachgewiesen und sich aufgrund dieses Befunds zu einem vorsorglichen Chargenrückruf entschieden.

Der Rückruf erfolgt auf dem umgekehrten Lieferweg bis auf Stufe Detailhandel. Wir bitten Sie daher, die Ware vom Detailhandel bis spätestens 30. Juli 2021 an Ihren Lieferanten zurückzusenden. Grossisten werden gebeten, dieses Rückrufschreiben an ihre Kunden im Detailhandel weiterzuleiten.

Die von Pfizer AG direkt belieferten Kunden sind gebeten, die Ware bis zum 6. August 2021 an folgende Rücksendeadresse zu retournieren:

Alloga AG, Retourenabteilung, Buchmattstrasse 10, 3400 Burgdorf.

Für die retournierte Ware werden Sie eine Gutschrift erhalten. Wir sind derzeit mit keiner Champix®-Aufmachung lieferbar.

AufmachungChargennummerVerfalldatum
000191431/2022
Champix Initialpackung 0,5/1 mg 1 × 11 + 3 × 14 Tabletten
Champix 0,5 mg 56 TablettenDY1711 5/2022
Champix 0,5 mg 56 TablettenER19415/2022

Für Meldungen über unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) empfiehlt Swissmedic, das dafür entwickelte Meldeportal zu verwenden. Mit dem sogenannten Electronic Vigilance System (ElViS) können UAW direkt oder durch Hochladen einer XML-Datei erfasst werden. Alle erforderlichen Informationen sind zu finden unter www.swissmedic.ch

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die durch diesen Rückruf entstehen, und danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Für medizinische Fragen wenden Sie sich bitte an den medizinischen Informationsdienst von Pfizer (Tel. 043 495 71 11, E-Mail: Medical.Information@pfizer.com).

Für zusätzliche Fragen steht Ihnen der Customer Service (Tel. 0800 562 825 /Customer.ch@pfizer.com) gerne zur Verfügung.

Pfizer AG, Zürich

Verpassen Sie keinen Artikel!

close