500

FMH

FMH, FMH Services und HIN

Gemeinsam an der IFAS 2022

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2022.20907
Veröffentlichung: 06.07.2022
Schweiz Ärzteztg. 2022;103(2728):898

Claudia Blackburna, Jennifer Aellenb,

a Leiterin Abteilung Mitgliedschaften DLM, FMH; b Leiterin Marketing und Kommunikation, FMH Consulting Services AG

Die FMH, die FMH Services und HIN heissen Sie an der IFAS – dem Branchentreffpunkt für den Schweizer Gesundheitssektor – vom 25. bis 27. Oktober 2022 am gemeinsamen Stand in der Messe Zürich auf der Galerie vor der Halle 7 willkommen. Lernen Sie unser grosses, auf die Ärzteschaft ausgerichtetes Dienstleistungsangebot kennen! Wir freuen uns auf den persönlichen Kontakt und gehen gerne auf Ihre Anliegen und Bedürfnisse ein.

Besuchen Sie unsere Workshops am Mittwoch, 26. Oktober 2022

Teilnehmerkreis:

Die FMH Services-Workshops stehen ausschliesslich Ärztinnen und Ärzten sowie deren MPA offen (sofern die Anmeldung durch den/die Praxisinhaber/in erfolgt). Sie werden ausschliesslich in deutscher Sprache durchgeführt und sind kostenlos.

Die HIN-Workshops richten sich an Ärztinnen und Ärzte, IT-Fachpersonen von Institutionen sowie HIN-Partner. Die Registrierung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Die Teilnahme an den Workshops berechtigt zum Gratiseintritt zur IFAS 2022.

Anmeldung: Online-Formular unter www.fmhservices.ch

Veranstaltungsort: Seminarraum K6, Galeriegeschoss Halle 7, Messe Zürich.

Workshop Nr. 1 (FMH Services Factoring & Inkasso) Vorteile der externen Honorar­abrechnung

Mittwoch, 26. Oktober 2022, 10:00 – 10:45 Uhr

Referent: Jean-Michel Stampfli, FMH Services (Factoring & Inkasso).

Fokus auf:

– Kostengünstiger Lösungsansatz zum Versand der Patientenkopie.

– Honorarabrechnung durch externen Dienstleister bedeutet Liquiditätssicherung und Entlastung in der Praxisführung.

Die Evaluation des individuell betrachtet richtigen Dienstleisters zur Honorarabrechnung in der Arztpraxis ist ein zentraler Entscheid und hilft, die Liquidität zu ­sichern, was das Aushandeln von Bankkrediten vereinfacht und die finanzielle Belastung reduziert. Als positiver Nebeneffekt kann ein schlankerer Debitorenmanagement-Prozess erzielt werden. Zudem bietet die FMH Services (Factoring) eine kostengünstige Lösung zum Versand der gesetzlich vorgegebenen Pa­tientenkopie.

Workshop Nr. 2 (FMH Services) Für Ärzte: Selbstständigkeit – wie erstelle ich einen Businessplan?

Mittwoch, 26. Oktober 2022, 11:00 – 11:45 Uhr

Referent: Patrick Tuor, Leiter Beratung, Mitglied der Geschäftsleitung FMH Services

Der Weg in die Selbstständigkeit ist bei vielen mit Unsicherheit verbunden. Man ist mit der Frage konfrontiert: Wie weiss ich, dass mein Plan aufgeht? Um diese Frage zu beantworten, ist der Businessplan der wesentliche Aspekt. In diesem Workshop geben wir Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie als zukünftige/r Praxisärztin/-arzt einen Businessplan erstellen können, und teilen unsere Erfahrungen mit Ihnen.

Workshop Nr. 3 (FMH Services) Gruppenpraxis (inkl. Neuigkeiten zur Zulassungsbeschränkung)

Mittwoch, 26. Oktober 2022, 13:30 – 14:15 Uhr

Referent: Patrick Tuor, Leiter Beratung, Mitglied der Geschäftsleitung FMH Services

Vor kurzem ist das «neue Zulassungsrecht» eingeführt worden, welches diverse Punkte beinhaltet, die für Gruppenpraxen wesentlich sind. Wir werden Ihnen in diesem Workshop aufzeigen, was es aus Sicht «Praxisbesitzer/innen» und «Praxisangestellte/r» zu beachten gilt, und gehen auf die neusten Erkenntnisse aus dem Markt ein.

Workshop Nr. 4 (HIN): Cyberkriminalität im Gesundheitswesen

Mittwoch, 26. Oktober 2022, 14:30 – 15:30 Uhr

Referent: Dominik Grolimund, IT Security/ Awareness ​

Referent, HIN

Eine sichere IT-Infrastruktur ist für Institutionen des Gesundheitswesens und zum Schutz vor Cyberattacken unumgänglich. Zusätzlich beeinflusst jedoch auch menschliches Verhalten – und zwar jeder und jedes einzelnen Mitarbeitenden – die IT-Sicherheit von Unternehmen. Das Input-Referat zeigt auf, wie Cyberkriminelle psychologische Faktoren für ihre Ziele nutzen, wie Mitarbeitende zur IT-Sicherheit beitragen und wie sie für deren Relevanz sensibilisiert werden können.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close