FMH

SIWF-Geschäftsbericht 2017 ­Kurzfassung

Das SIWF: Der Zukunft der
ärztlichen Bildung verpflichtet

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2018.06608
Veröffentlichung: 28.03.2018
Schweiz Ärzteztg. 2018;99(1314):414-416

Der vorliegende Geschäftsbericht informiert in Zahlen, Worten und Schemata über die Tätigkeiten des Schweizerischen Instituts für ärztliche Weiter- und Fortbildung im vergangenen Jahr. Er vermittelt Einblicke in das breite Tätigkeitsspektrum des Instituts und im Rahmen eines Interviews in die Themen, welche die Geschäftsleitung besonders beschäftigen.

fullscreen
Christoph Hänggeli, Rechtsanwalt, ­Geschäftsführer SIWF und Dr. med. Werner Bauer, Präsident SIWF

Eine Sorge bereitet uns die Entwicklung der Rahmenbedingungen für die Weiterbildung an den Spitälern, wo den betriebswirtschaftlichen Aspekten mehr und mehr oberste Priorität eingeräumt wird. Es bedarf des Engagements aller Verantwortlichen, die Bedürfnisse der Weiterbildung wirkungsvoll zu vertreten, denn die Vermittlung der notwendigen Kompetenzen an die kommende Ärztegeneration ist essenziell für das Gesundheitswesen der Zukunft.

Zunehmend im Blickpunkt auch von aussen steht die Fortbildung als Pflicht für alle klinisch tätigen Ärztinnen und Ärzte. Sie basiert auf der Selbstverantwortung eines akademischen Berufes, muss aber glaubhaft doku­mentiert werden und muss den Erhalt und heute auch die Weiterentwicklung der beruflichen Kompetenz sicherstellen. Dafür stellt das SIWF die Fort­bildungsplattform zur Verfügung, die es erlaubt, die notwendigen Fortbildungs-Credits unkompliziert zu registrieren und sich nach Erfüllen der Anforderungen das Fortbildungsdiplom ausdrucken zu lassen.

Zu den vielen Aktivitäten des SIWF gehören auch die speditive und sorgfältige Erledigung der vielen ­Anträge auf Anerkennung von Weiterbildungsstätten ­sowie der Titelgesuche nach absolvierter Facharztweiterbildung, das Organisieren von Tagungen, Sitzungen und über hundert Visitationen sowie die Beantwortung einer stets steigenden Zahl von Anfragen. Für ihre kompetente und engagierte Arbeit möchten wir allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch der Geschäftsleitung, dem Vorstand und allen Kommissionsmitgliedern herzlich danken.

Weiterhin gilt uneingeschränkt, was schon einmal die Überschrift eines Vorwortes zum Geschäftsbericht war: effizient administrieren und stetig weiterentwickeln.

fullscreen
fullscreen

Credits

Tobias Schmid/SIWF

Korrespondenzadresse

Schweizerisches Institut
für ärztliche Weiter-
und Fortbildung SIWF
FMH
Elfenstrasse 18
CH-3000 Bern 15
Tel. 031 359 11 11
siwf[at]fmh.ch

Verpassen Sie keinen Artikel!

close