Briefe / Mitteilungen

Wichtige Mitteilung: Chargenrückruf von Algifor Dolo forte Suspension, 100ml Flasche

DOI: https://doi.org/10.4414/saez.2019.18095
Veröffentlichung: 14.08.2019
Schweiz Ärzteztg. 2019;100(33):1069

VERFORA AG, Villars-sur-Glâne

Wichtige Mitteilung: Chargenrückruf von Algifor Dolo forte Suspension, 100ml Flasche

Zulassungsnummer 65916 01 ­
Pharmacode 7156478

In Absprache mit Swissmedic informieren wir Sie über den vorsorglichen Rückruf sämtlicher nicht verfallener Chargen von Algifor Dolo forte Suspension, 100ml Flasche (Chargennummern 88928, 88929, 88930, 90273, 94454, 94455, 96257, 95911, 95912, 97235 und 97234), bis auf Stufe Detailhandel. Es handelt sich dabei nicht um einen Rückruf auf Stufe Patienten.

Dieser Rückruf wird durchgeführt, da es nicht ausgeschlossen werden kann, dass es bei einzelnen Flaschen unter bestimmten Bedingungen im Verlauf der Lagerung zu einer Verringerung der Wirkstoffkonzentration kommen kann. Andere Aufmachungen von Algifor, insbesondere die Sachets von Algifor Dolo forte, sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

Bitte überprüfen Sie Ihre Bestände und senden Sie alle Packungen von Algifor Dolo forte Suspension, 100ml Flasche, bis am 15.9.2019 auf dem umgekehrten Lieferweg zurück (d.h. falls die Ware bei Grossisten bestellt wurde, bitte an den Grossisten zurücksenden). Selbstverständlich werden Sie für die retournierte Ware eine Gutschrift erhalten.

Für Meldungen über unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UWA) empfiehlt Swissmedic, das dafür entwickelte Melde­portal zu verwenden. Mit dem sogenannten Electronic Vigilance System (ElViS) können UAW direkt oder durch Hochladen einer xml-Datei erfasst werden. (Alle erforderlichen Informationen sind zu finden unter www.swissmedic.ch → Marktüberwachung → Pharmacovigilance.)

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst (Tel. 058 851 94 94 bzw. per E-Mail: kundendienst@verfora.ch).

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close